Wir sorgen für Musik...

Über uns

Fakten  

Die Musikschule Soundcheck wurde am 01.09.2008 eröffnet.
Leiter der Musikschule 
ist Jens Urban, welcher im Jahr 2007 seinen Abschluss als staatlich anerkannter Instrumentalpädagoge und Berufsmusiker für Jazz – und Popularmusik im Hauptfach
Gitarre an der Frankfurter Musikwerkstatt absolviert hat.

Zurzeit unterrichten an der Musikschule 12 Lehrer knapp über 200 Schüler in den Fächern, Gitarre, E-Gitarre, Bass, Klavier, Keyboard, Gesang, Schlagzeug, Saxophon, Klarinette und Flöte. Zudem werden aktuell 5 Schülerbands von unseren Lehrern im 
Ensemble-Unterricht betreut.

Alle unsere Lehrer haben eine Ausbildung als Instrumentalpädagoge bzw. befindensie sich noch zum Teil im Studium. Dadurch garantieren wir eine qualitativ gute Ausbildung unserer Schüler.

Bei der Ausstattung unserer Unterrichtsräume setzen wir ausschließlich auf hochwertige Musikalien, die keine Wünsche offen lassen, um sowohl den Schülern als auch den Lehrern die Grundlage für einen modernen und vielfältigen Unterricht zu ermöglichen.

Seit Anfang 2009 ist die Musikschule Mitglied im bdpm Hessen.    


Konzept  

Wenn Sie sich vorstellen Musikunterricht zu nehmen oder sich in einer Musikschule ausbilden lassen möchten - egal auf welchem Instrument, und egal in welchem Alter - dann möchten Sie doch bestimmt gerne in einer gemütlichen Atmosphäre lernen, in dem Sie individuell nach den eigenen Wünschen auf ihrem Instrument ausgebildet werden.

Der Unterricht der Musikschule Soundcheck entspricht diesen Vorstellungen und richtet sich ganz nach den Interessen der Schüler. Egal was für ein Lied, egal welches Genre, ob Rock, Pop, Metal, Funk, Jazz, Blues, Klassik, Folklore, u.v.m, der Schüler hat die Wahl.
Falls Schüler noch keine wirklichen Vorzüge eines Musikstils gefunden haben, stellen wir eine moderne und zeitgemäße Ausbildung in den Vordergrund und bilden den Schüler auf dem jeweiligen Instrument so aus, das die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule kein Problem mehr darstellt, damit eventuelle auch der Weg als Berufsmusiker eingeschlagen werden kann.

Langweiliges rumhocken vor dem Notenständer und stures lernen nach Noten ist bei uns fehl am Platze, sondern aktives improvisieren und nachspielen von Lieblingssongs stehen bei der Musikschule Soundcheck an der Tagesordnung.
Zielorientiertes arbeiten mit dem Instrument motiviert den Schüler von ganz alleine und das üben zu Hause macht gleich doppelt so viel Spaß!
Die Schüler der Musikschule Soundcheck erlernen ihr Instrument mit einer ausgewogenen Intensität, so dass keine zu großen "Übungsberge" vor einem liegen.
Es gibt genügend Lernstoff aber "Übungsdruck" wie zu Opa´s Zeiten gibt es bei uns nicht! (Nur auf Wunsch :-). Sollten einmal Schwierigkeiten beim Üben Daheim entstehen, werden diese selbstverständlich in der folgenden Unterrichtsstunde
umfangreich besprochen.  Das Thema "Wie übe ich richtig zu Hause" sollte nicht unterschätzt werden, und wird bei uns ausgiebig erklärt.     


Unsere Arbeit  

Eine individuelle und qualitativ gute Ausbildung unserer Schüler, bei der diese zum großen Teil selbst entscheiden können, wohin die musikalische Reise geht, ist uns grundsätzlich das Wichtigste. Die Basis unserer Arbeit ist jedoch der freundschaftliche und persönliche Umgang mit unseren Schülern und deren Eltern.
Ein Großteil unserer Schülerschaft begleitet uns schon mehrere Jahre.
Zu unserem Angebot gehört zu dem ein attraktives Workshop-Programm.
Die Workshops veranstalten wir in allen Schulferien, hier werden Themen zur Vertiefung des Unterrichts wie z.B.  Rock und Heavy Improvisation für Gitarre, Rudiments am Schlagzeug oder ein Gitarrenbaukurs angeboten.
Das Angebot ist für unsere Schüler kostenfrei.
Als Musikschule sehen wir uns verantwortlich, unseren Schülern eine Plattform zu schaffen, um Ihr Können vor Publikum zu präsentieren bzw. sich voll und ganz wie ein Musiker fühlen zu dürfen.
Unsere Schülerkonzerte, wie der „Frühlingsbrunch“ in Verbindung mit einem großen Frühstück oder das „Oktoberfest“, mit traditionellem Mittagsbuffet werden mit jeweils bis zu 300 Gästen immer wieder begeistert angenommen. In der Regel stehen ca. 40 Schüler auf der Bühne und präsentieren gemeinsam mit Ihren Bandkollegen oder Lehrern ein tolles Programm. Neben den eigenen Konzerten versuchen wir die Soundcheck-Bands auf externen Veranstaltungen zur platzieren z.B. Abende für Nachwuchsbands oder auch als Vorgruppe der Bands unserer Lehrer.
Hier stehen wir unterstützend immer zur Seite.